Expertenmeinungen aus der Plattform

Wo sehen Sie in Ihrer Branche das größte Potenzial im Kontext Digitalisierung?

These des Monats

Wie werden digitale Technologien die Energiewelt von morgen beeinflussen? Unter dieser Leitfrage stimmen die Mitglieder der Plattform Digitale Energiewelt mit der „These des Monats“ regelmäßig über Trends und Potenziale der Digitalisierung ab. Die Ergebnisse aller Monate finden Sie hier.

Im April 2017 stand folgende Frage zur Abstimmung:

April 2017

Der Pflichteinbau von intelligenten Messsystemen stellt allein kein eigenständiges Geschäftsmodell dar. Vielmehr können sie mit Hilfe zusätzlicher Hardware Energieerzeugung, Speicherung und Verbrauch sicher vernetzen sowie netzdienlich steuern. Dadurch entsteht eine neue Eintrittspforte in die Welt der Mehrwertdienste. Welche der nachfolgenden Geschäftsmodelle haben Ihrer Ansicht nach in diesem Zusammenhang die größten Potenziale im Energie-Dienstleistungsmarkt? (Mehrfachauswahl möglich)

16.7%
23.3%
20%
16.7%
16.7%
6.7%

Stimmen gesamt: 30

Pressemitteilung: Virtuelle Kraftwerke: dena-Papier analysiert Pooling als Geschäftsmodell für digitale Energiewelt

Pooling hat das Potenzial, erfolgreiche Geschäftsmodelle in der Energiewelt hervorzubringen. Das zeigt eine Analyse der Plattform Digitale Energiewelt am Beispiel von virtuellen Kraftwerken. Auf dem Prinzip des Pooling, also der Bündelung von dezentralen Angeboten auf einer Plattform, basieren beispielsweise die Geschäftsmodelle global erfolgreicher Start-ups wie Uber, Airbnb und Foodora. Nach den Handlungsempfehlungen der dena kommt es im Energiesektor unter anderem darauf an, Wettbewerb und Wachstum im entstehenden Markt für Pooling-Lösungen zu fördern. Zur Pressemitteilung.

Die zweite Phase der Energiewende gestalten

Die Digitalisierung wird in der zweiten Phase der Energiewende zunehmend ein systemisches Agieren außerhalb gesetzter Strukturen und bedarfsorientierte Lösungen von allen Beteiligten einfordern. Dazu braucht es Akteure, die sektorübergreifend denken und handeln. So können neue Geschäftsideen und marktfähige Produkte entwickelt  werden. Mehr zur Plattform.

Aktivitäten: Einladung zum Dialog

Die Plattform Digitale Energiewelt steht im kontinuierlichen Dialog mit führenden Entscheidern der Energiewende. Mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft sowie Fachexperten tauscht sich die Plattform regelmäßig aus, um die digitale Energiewelt in Deutschland weiter voran zu bringen.

Mehr zu Aktivitäten.